Meditationslehrer Weiterbildung

/Meditationslehrer Weiterbildung
Meditationslehrer Weiterbildung 2018-06-28T20:57:32+00:00

Wozu meditieren?

Meditation hat vielen positive Effekte, zum Beispiel:

  • Steigerung des Konzentrationsvermögen und der Lernfähigkeit.
  • Entwicklung eines inneren Vorstellungsvermögen (Imagination)

Meditation ist vielseitig einsetzbar ?

  • in der Yogaschule
  • in der Erwachsenenbildung
  • in der Krankengymnastik
  • in freien Gruppen
  • in anderen Einrichtungen …

Spezielle Themen der Ausbildung

  • Yoga Meditation nach Patanjali
  • tantrische Cakra-Meditation
  • geggenständliche Meditation
  • Atemmediation
  • Meditation im Alltag

Teilnahmebedingungen

Pädagogische Ausbildung als Erzieher, Lehrer etc., sowie Sozialpädagogen, Physiotherapeuten und Yogalehrer, sowie für alle Gesundheits- und Sozialberufler oder nach Absprache.
Yoga- und/oder Meditations- Grundkenntnisse sind erforderlich.
Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, sich regelmäßig auf die eigene Meditations-Praxis (eigenes Üben) einzulassen, da nur das unterrichtet werden soll, was man selbst auszuführen bereit ist. Der Besuch von Aufbauseminaren ist sehr empfehlenswert.

Inhalte

Die 117 Unterrichtseinheiten (UE*) gliedern  sich in folgende Bereiche:

Grundlagen der Meditation (15 UE)

auch Fragen, die sich aus der eigenen Unterrichts-Praxis ergeben.

Unterrichtsgestaltung (14 UE)

verschiedene Meditationsmethoden, meditative Yoga-Körperhaltungen, Entspannungs-, Atem-, Konzentrations-, übungen

Praxis/ Methode (65 UE)

Meditationstechniken aus dem Yoga und Tantra, Buddhismus. sowie Atemmeditation, gegenständliche Meditation, Gefühlsmeditation, Meditation im täglichen Leben

Wissenschaftliche und medizinischen Grundlagen: (4 UE)

Gehirnforschung, wissenschaftliche Untersuchungen zur Meditation

.Vorstellungsstunden (19 UE)

Selbständiges Vorstellen einer Meditationsstunde  mit anschließender Moderation.

*UE: 45 Minuten

Termine 2018:

Grundseminar: Modul 1

2. – 6. Juli oder  27. – 31. August

Aufbauseminar: Modul 2  (gegenständliche Meditation)

  • 8./9. September

Aufbauseminar: Modul 3  (Atem und Meditation)

  • 29./30. September

Aufbauseminar: Modul 4 (Gefühls-Meditation)

  • 10./11. November

Aufbauseminar: Modul 5  (Meditation im Alltag)

  •  1./2.  Dezember

Gebühr:

    • Grundseminar: 380 – 450 Euro
    • Aufbauseminar: 155 – 180 Euro

Bei Gesamtzahlung: 950 Euro (bis zu 220 Euro Ersparnis!).

Für alle Seminare können gering Verdienende ein Bildungsgutschein beantragen (50% Ermäßigung)

 

Leistungen:

  • Zertifikat Meditationslehrer/in (PFY)
  • Moderation
  •  Handbuch
  • 117 Unterrichtseinheiten
  • als Bildungsurlaub anerkannt
  • Bildungsgutscheine werden angenommen

 

Seminarleitung: Nicolai Romanowski
Kursort: Pädagogisches Forum für Yoga (PFY)

 

Detailierte Informationen, wie Seminarkosten, spezifische Seminarinhalte, Organisation etc. erteilen wir ihnen gerne.