Project Description

Ausbildung zum Entspannungslehrer 

Jetzt anmelden!

Ausbildung zum Entspannungslehrer

Das Pädagogische Forum für Yoga (PFY) bietet Ihnen eine Weiterbildung an, die Wege aus Stress, Unausgeglichenheit, Hektik und Unruhe aufzeigt.

Die Weiterbildung verbindet dabei westliche und östliche Entspannungswege miteinander.

Die Entspannungsmethoden der Progressiven Muskelentspannung (PME) und des autogenen Trainings (AT) bilden dabei mit progressiven und autogenen Yogaübungen eine besondere und wirkungsvolle Einheit.

Unser spezielles „Entstressungsmanagement „YER“ , welches aus Yoga (langsame und bewusste Bewegungen und Haltungen), Entspannungs- und Rückenschullementen besteht, ist ein erprobtes Entressungsmanagement, das durch jahrelange Gruppenarbeit und Weiterbildungen immer mehr verbessert wurde. Es ist flexibel genug geblieben, sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse jeder Zielgruppe einzustellen.

Ferner werden die entspannende Effekte des Atems und der Meditation genützt, sowie die tantrischen Yogatechniken des energetischen Spannungsausgleiches.

Viele Entspannungsverfahren können helfen:

  • meditative Körperarbeit (Yoga)
  • Yoga Nidra (Yoga- Tiefenentspannung)
  • Progressive Muskelentspannung (PME)
  • Autogenes Training (AT)
  • Entspannung im Alltag

Teilnahmebedingungen

Abgeschlossene Ausbildung in einem päd. Beruf oder Gesundheits- oder Sozialberufler oder als Yogalehrer oder andere Kursleiter nach Absprache. Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, sich regelmäßig auf eigenes Üben einzulassen, da nur das unterrichtet werden soll, was man selbst auszuführen bereit ist.

Kursleitung

Der Seminarleiter, Nicolai Romanowski, ist staatlich anerkannter Erzieher und Diplomsozialpädagoge (FH), sowie geprüfter Yogalehrer (BDY/EYU).

Zudem hat sich der Seminarleiter in dem renommierten Berliner Yogazentrum (BYZ) im therapeutischen Yoga von zwei Ärzten und Yogatherapeuten ausbilden lassen.

Der Seminarleiter hat mehrjährige praktische Erfahrung in der Yogaarbeit, sowie in der Organisation und Leitung von Yoga- und Entspannungsgruppen mit Kindern, Senioren, Berufstätigen (BuisnessYoga), Pädagogen..

Außerdem hat er in der Vergangenheit in der Ausbildung von Physiotherapeuten als Dozent mitgewirkt.

Seine Hatha- Yogakurse werden von den staatlichen Krankenkassen subventioniert.

Seine Tätigkeitsfelder umfassen unter anderen seine über 30- jährige Dozententätigkeit bei den Berliner Volkshochschulen und seine 25-jährige Seminartätigkeit im eigenen Pädagogischen Forum für Yoga (PFY).

Leistungen

  • Zertifikat Entspannungsslehrer/in (PFY)
  • Moderation
  • Handbuch
  • 45 Unterrichtseinheiten
  • als Bildungsurlaub anerkannt
  • Bildungsschecks werden angenommen
  • Sie können sich diese Weiterbildung auch für die große Yoga-Lehrer Ausbildung anrechnen lassen (ein Modul von acht Modulen)

Organisation

Zeiten für 2020 und 2021

24. – 28. August 2020  (Bildungsurlaub/Bildungsprämie), kann mit der Meditationsslehrer/in Ausbildung kombiniert werden, von 17.  bis zum 28. August 2020

oder

14./15. November und 5./6. Dezember 2020  (Bildungsprämie)

oder

29. März  – 2. April 2021  (Bildungsurlaub/Bildungsprämie), kann mit der Meditationslehrer/in Ausbildung kombiniert werden, bis  zum 10. April 2021

oder

26. – 30. Juli 2021  (Bildungsurlaub/Bildungsprämie), kann mit der Entspannungslehrer/in Ausbildung kombiniert werden, bis zum 6. August 2021

oder

11. – 15. Oktober 2021  (Bildungsurlaub/Bildungsprämie), kann mit der Entspannungslehrer/in Ausbildung kombiniert werden, bis zum 22. Oktober 2021

oder nach Absprache- auch  Online -, und/oder Einzelunterricht ist möglich!

Ort

Warthestrasse 12
12051 Berlin

Je nach Anmeldezahlen, kann sich der Ort auch noch ändern. Nähere Informationen gerne per Mail anfragen.

Gebühr

450 Euro (kombiniert mit der Meditationslehrer/in: 900 Euro)

Bitte Konditionen für Einzelunterricht erfragen!

Auf Anfrage

Bei mir ist die Beste, die die Langsamste ist, denn sie wird am schnellsten nach Innenkommen. 

Nicolai Romanowski

Wir freuen uns auf Dich!